top of page

TUMO

Future is now. 
Design ohne Titel (9).png

In einer sich verändernden und komplexen Welt sind technologische Kenntnisse zwar unerlässlich, doch für innovative Lösungen von Problemen bedarf es mehr: Kreativität, kritisches Denken, Kommunikation und Kollaboration sind ebenso Schlüsselkompetenzen, die wir fördern müssen.

TUMO setzt genau hier an. 

Was ist TUMO? 

TUMO ist ein innovatives und skalierbares Lernkonzept aus Armenien mit weltweiten Lernzentren. Das kostenlose Bildungsangebot richtet sich an Jugendliche von 12 bis 18 Jahren. In einem Blended-Learning Format von Selbstlernphasen und Workshops bilden sich die Teilnehmenden zu technologischen und kreativen Themen weiter.

1 (8).png
Orientierungsphase

Die Teilnehmenden lernen alle Themenfelder kennen und wählen drei Schwerpunkte

1 (9).png
TUMO-Path

TUMO Software erstellt individuellen Lernplan passend zu Fortschritt und Geschwindigkeit der Jugendlichen

1 (10).png
Workshops

In Expert*innen-Gruppen werden Projekte in div. Themenfeldern auf verschiedenen Levels umgesetzt

1 (12).png
Learning Labs

Spezialist*innen aus Wirtschaft und Wissenschaft geben Impulse aus der Praxis

1 (11).png
TUMO-Portfolio

Workshop-Ergebnisse als “living diploma” werden auf Websites präsentiert

Module

Die Module sind eine Mischung aus technologischen und künstlerischen Inhalten  und basieren auf den führenden Kompetenzmodellen für Future Skills und 21st Century Skills.

Alle Module werden regelmäßig aktualisiert.

Programmieren (3).png
TUMO in Deutschland

Das erste TUMO-Zentrum in Deutschland entstand 2020 in Berlin, ein weiteres wurde im Mai 2024 in Mannheim eröffnet. In den nächsten Jahren werden deutschlandweit weitere Lernzentren entstehen. Große Unterstützung erhält das Projekt durch die KfW, die die Expansion vorantreibt und die Betreibenden begleitet und berät. 

Bis Ende 2025 werden zwei TUMO-Lernzentren in Köln und Düsseldorf entstehen, die von tech & teach betrieben werden. 

240209tm122.jpg
Ein integrativer und inklusiver Lernort

Auch im Betrieb der TUMO-Zentren werden wir gemäß unseren Werten und Überzeugungen arbeiten. Beide Lernzentren werden integrative und inklusive Lernorte für alle Jugendlichen werden. Mit intensiven Maßnahmen und weiterführenden Kooperationsprojekten werden wir das Angebot bildungsgerecht gestalten und Jugendliche aus benachteiligten Gruppen ansprechen. Dazu gehören:

 

  • Mädchen und junge Frauen

  • Jugendliche mit Migrationsgeschichte

  • Sozio-ökonomisch benachteiligte Jugendliche

  • Jugendliche mit Behinderung

240209tm114.jpg
TUMO im Rheinland: Eröffnung in 2025
Design ohne Titel (3).png

TUMO Köln

Bis Herbst 2025 wird in der Kölner Innenstadt ein TUMO Zentrum entstehen

Design ohne Titel (5).png

TUMO Düsseldorf

Bis Ende 2025 wird in Düsseldorf-Derendorf ein TUMO Zentrum entstehen

mehr über TUMO Düsseldorf erfahren

bottom of page