über uns (1).png

GEMEINSAM FÜR MEHR BILDUNGSGERECHTIGKEIT

Im April 2016 starteten wir mit der Codingschule junior in Düsseldorf mit einem Programmierworkshop für Kinder. Die Idee war, Kinder, und insbesondere Mädchen, rechtzeitig mit Technik und Programmieren vertraut zu machen. Während viele Kinder und Jugendliche reine Konsumenten von digitalen Inhalten sind, helfen ihnen Programmierfähigkeiten, digitale Projekte selbst zu gestalten und mit einem kritischeren Blick auf die digitale Welt zu schauen. Außerdem eignen sich die Kids weitere wertvolle Fähigkeiten währenden des Programmierens an: sie lernen, algorithmisch zu denken, geduldig Fehler zu suchen und Projekte erfolgreich abzuschließen. 

Über die letzten Jahre ist die Codingschule junior gewachsen und bietet verschiedene Bildungsformate an.

CW2.JPG

Kinder lernen Programmieren im Düsseldorfer Medienhafen

Unsere Freude war ganz groß, als die InVision AG entschied, unsere Projekt zu unterstützen. So begann in 2017 eine vertrauensvolle Kooperation, die bis heute anhält.  Regelmäßig finden in den Räumlichkeiten von InVision im Düsseldorfer Medienhafen kostenlose Workshops für Kinder und Jugendliche statt. So leisten wir gemeinsam einen Beitrag für mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit. 

Teach the teacher

Während der Schulschließungen in Folge der Corona-Pandemie hatten viele Kinder besonders aus sozio-ökonomisch schwachen Familien keinen regelmäßigen Zugang zu Schulunterricht. In vielen Elternhäusern fehlten Computer und Drucker, um Aufgabenblätter auszudrucken. Es gab aber auch oft keinen Unterricht, weil der Lehrkraft die Kompetenzen fehlten, um digital gestützten Unterricht anzubieten. Die Bildungsungerechtigkeit hat im letzten halben Jahr stark zugenommen.

 

Deswegen haben wir die Inititative Tech and Teach ins Leben gerufen. Vorläufig sind wir in Düsseldorf und Umgebung tätig, wir wünschen uns aber, in Zukunft in jeder Stadt in NRW aktiv werden zu können. 

Güncem Campagna

 

Geschäftsführerin

Codingschule junior gGmbH

"Man hört immer wieder, wie wichtig digitale Kompetenzen in der Zukunft sein werden. Die Zukunft ist aber schon hier: Digitale Skills sind jetzt bereits wichtig und werden zukünftig noch bedeutender werden. Wer digital nicht fit ist, wird aus vielen Lebensbereichen ausgeschlossen werden. Daher halte ich es für eine dringende und drängende Notwendigkeit, Kindern in der Schule bereits jetzt digitale Kompetenzen zu vermitteln."

güncem.JPG

Peter Bollenbeck

Geschäftsführer 

InVision AG

"Als Softwareunternehmen erleben wir jeden Tag, wie wichtig digitale Kompetenz ist - nicht nur speziell in unserem Arbeitsalltag. Die meisten Berufe werden zukünftig digitale Komponenten haben und auch im Privatleben geht es schon heute kaum mehr ohne Smartphone, Tablet und PC. Daher ist digitale Bildung essentiell und jeder sollte Zugang dazu haben."

Peter B.jpg

Tech and Teach ist eine Initiative von

Codingschule junior gGmbH 

Codingschule junior gGmbH

Platz der Ideen 1

40476 Düsseldorf

0211 962 928 51

kontakt@techandteach.de

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram